Hauseigene Forellenzucht

Vom Forellenei bis zur Portionsforelle führt ein langer risikoreicher Weg. In unseren Anlagen erreichen die Forellen nach 2-3 Jahren die Portionsgröße von 350 Gram. Die Fische werden nicht groß getrieben.

Fischzucht

Die Tannenmühle ist vor Allem für seine ausgezeichneten Forellenspezialitäten aus eigener Zucht bekannt. Unsere Küche wird neben dem Aral Schlemmer Atlas und dem Guide Michelin auch vom „Feinschmecker“ in der Liste der Top 400 Fisch-Restaurants geführt.


Unser wichtigstes Ziel ist: Forellen mit besonders zartem, saftigem Fleisch und unübertroffenem Geschmack zu züchten und Ihnen auf verschiedene Arten zu servieren. Das sauerstoffreiche Wasser, das sich auch im Sommer nur wenig erwärmt, ist die beste Voraussetzung für die erfolgreiche Forellenzucht. Die Frische der Forellen und die unvergleichliche Auswahl an Zubereitungsarten sind einmalig in der Region.

Zur Forellenkarte